ABSCHLUSSGALA 2
OTTO LECHNER & DIE WIENER ZIEHHARMONIKER (SI/AT)

OHRWÜRMER UND KLANGTEPPICHE
Otto Lechner und das Ziehharmonische Orchester
OTTO LECHNER & DIE WIENER ZIEHHARMONIKER (SI/MK/AT)


Otto Lechner, Bratko Bibic, Walter Czipke, Atanas Dinovski, Maria Düchler, Ingrid Eder, Sigrid Gerlach-Waltenberger, Heidelinde Gratzl, Franz Haselsteiner, Franziska Hatz, Stefan Heckel, Tino Klissenbauer, Johannes Münzner, Paul Schuberth, Maria Stattin, Florian Zack
: Akkordeon

Schöner kann ein Akkordeonfestival – wenn es denn schon enden muss – fast nicht zu Ende gehen. Otto Lechner, von jeher in einem freundschaftlichen Naheverhältnis zum Festival, versammelt wieder die Wiener Ziehharmoniker um sich – zuletzt setzten sie dem Fest zum Jubiläum der Boulevardzeitung Augustin ein kulturelles Glanzlicht auf.
Wir übergeben an Otto Lechner selbst: „Was geschieht, wenn sich fünfzehn Akkordeon-Individualist_innen aus verschiedenen Ländern und Stilrichtungen zu einem völlig neuen Klangkörper zusammenfinden – behutsam geleitet von Zeremonienmeister Otto Lechner?
Wenn die Knopf- mit der Tastenziehharmonika tanzt, während das chromatische Akkordeon mit dem diatonischen anbandelt? Wenn der strenge Satz mit der kollektiven Improvisation Fangen spielt, derweil sich der wohlgefällige Ohrwurm auf dem gewagten Klangteppich räkelt? Wer die Wiener Ziehharmoniker schon einmal gehört hat, weiß um die eindrucksvolle Antwort.“