Doppelkonzert
MANFRED LEUCHTER & IAN MELROSE (DE/GB)
LIVIA MATTOS & BAND (BR/AT)

MANFRED LEUCHTER & IAN MELROSE (DE/GB)

World Accordion meets Fingerstyle Guitar
MANFRED LEUCHTER & IAN MELROSE (DE/GB)


Manfred Leuchter
: Akkordeon
Ian Melrose: Gitarre

„Kein schöner Land“ heißt die zweite CD des deutschen Akkordeonisten und „Global World Music Players“ Manfred Leuchter mit dem Gitarristen Ian Melrose. Sie präsentieren eine faszinierende Palette beeindruckender Instrumentalstücke, nehmen die Zuhörer_innen mit in die cineastische Weite von „Mekong“, ein ruhiges, beinah schwereloses Stück, inspiriert von Reisen durch Laos, Kambodscha und Vietnam und in die Schwere von „Der grimmige Tod“. Oder in die bei „Ramallah“ spürbare Spannung zwischen dem immer noch erstaunlich positiven Lebensgefühl und dem mitunter hoffnungslosen Alltag der Menschen in Palästina. Zwei Virtuosen, deren Zusammenspiel oft einer telepathischen Verbindung gleicht. Zwei starke Charaktere aus verschiedenen Genres, zwei meisterhafte Musiker auf Augenhöhe.

www.manfred-leuchter.de

  

AKKORDEONISTINNEN 2015
LIVIA MATTOS & BAND (BR/AT)
Musik voller Lebensfreude
LIVIA MATTOS & BAND (BR/AT)

Livia Mattos: Akkordeon, Stimme
Tom Bayer: Gitarre
Roby Ster: Bass
Andre Varkonyi: Perkussion

Ursprünglich als Akrobatin im Zirkus groß geworden, entdeckte die Brasilianerin Livia Mattos das Akkordeon und die Musik als ihre bevorzugten künstlerischen Ausdrucksmittel. Ihre Musik durchzieht die vielbeschworene „brasilianische Lebensfreude“ und deren vitale Rhythmen, dabei spiegelt sie aber auch differenzierter die Alltagskultur des Nordostens Brasiliens wider. Mattos erzählt mit ihren Liedern von lyrischen Serestras, karibischen Tanzfesten, der Welt des Zirkus und natürlich von der Liebe, ergänzt ihre Eigenkompositionen mit Stücken von Komponisten wie Capiba, Lhasa oder Ismael Silva.