25 Sa Feb | 2017

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
Akkordeon Festival

HOCHKARÄTIGE MUSIK
KARAT APART (IT/AT)

Maria Craffonara: Stimme, Violine Franziska Hatz: Stimme, Akkordeon
Johanna Kugler: Stimme, Violine

2013 spielten diese „female fab(ulous) three“ der Wiener Weltmusikszene ihre ersten Konzerte, vermögen seither immer wieder mit ihrer kraftvollen, individuellen Mischung aus World Music und Jazz zu begeistern. Craffonara (Donauwellenreiter, Craffonara Solo), Hatz (Großmütterchen Hatz & Klok, Kombinat Alpenrösli) und Kugler (Tanzhausgeiger, Black Market Tune) geben heute ihr Programm „Floc“ zum Besten und lassen ihre Stimmen (auch) a cappella erklingen.
www.karat-apart.at

FUSION DER BUNTHEIT
GROSSMÜTTERCHEN HATZ & KLOK (CH/IT/HR/AT)

Franziska Hatz: Akkordeon, Stimme Richie Winkler: Saxophon, Klarinette  Jörg Reissner: Gitarre, Oud Roman Britschgi: Kontrabass, Perkussion Sasa Nikolic: Schlagzeug

Wirklich schön, dass diese fünf Musiker_innen, die mit ihren Stammformationen, dem Grossmütterchen Hatz Salon Orkestar und Trio Klok, im Kontext des Akkordeonfestivals immer wieder für begeisternde Konzertabende sorgten, nun gemeinsame Musik-Sache machen und in dieser Konstellation die 18. Ausgabe des Festivals miteröffnen!
Wo es sich diese versierten und vielspielenden Musiker_innen – das Salon Orkestar war unter anderem zuletzt bei der Eröffnung der Wiener Festwochen engagiert – angelegen sein lassen „stilistischen Schubladen eine lange Nase zu drehen“, werden wir uns hüten, dieses seit dem Sommer 2016 die klingende Wahlverwandtschaft auslebende Quintett in solche stecken zu wollen. Schreiben wir also ganz locker „Jazz“, schreiben wir „Weltmusik“, schreiben wir, yeah!, „Balkan“, schreiben wir aber auch „künstlerische Abenteuerlust“ und „grenzüberschreitender Spielwitz“, dann sollte es gelungen sein einen ungefähren Eindruck davon zu vermitteln,  was uns an diesem Abend Schönes von Hatz & Klok erwartet!
www.gmhorkestar.at  

Veranstaltungsort:
Stadtsaal

Adresse:
Mariahilfer Straße 81
1060 Wien
Telefon: +43 1 909 22 44
http://www.stadtsaal.com/



zurück