18 Mo Mär | 2019

Einlass: 18:00
Beginn: 20:00

Bereich
Akkordeon Festival

19th GUINESS CELTIC SPRING
Gut, der Guiness Celtic Spring mag erst das 19. Mal durchs Land ziehen – heuer 
mit zwei Trios, einem aus der revitalisierten Englischen Folk-Bewegung, dem umjubelten Wunderknaben von Moore Moss Rutter , und andererseits mit dem tief in der westirischen Tradition eingebetteten Caroline Keane & Tom Delany Trio – und damit nominell „jünger“ sein als das Akkordeonfestival, aber wir freuen uns, wir freuen uns sehr!

YOUTH & MATURITY

CAROLINE KEANE & TOM DELANY TRIO (IE)

Caroline Keane: Concertina
Tom Delany: Uillean
Pipes Marty Barry: Gitarre

Keane und Delany sind Gründungsmitglieder der Irischen Band FourWinds, mit der sie durch die USA, Kanada und Australien tourten. Als Duo spielten sie die CD „Never Say Goodbye, Say Good Luck” ein, die sie nun als Trio präsentieren. „This duo combines the effortless exuberance of youth with the precision and depth of mature performers. The album is a delight from start to finish. Very danceable tunes, reflecting the bubbly and engaging personalities of Caroline and Tom.“ Gerry O’Connor

ACHINGLY BEAUTIFUL!

MOORE/MOSS/RUTTER (GB) 

Tom Moore: Violine
Archie Churchill-Moss: Melodeon
Jack Rutter: Gitarre, Stimme

2009 gegründet, vereint das Repertoire dieses Trios Englische Folk-Stücke,  eigene Kompositionen, „Klassiker“, Jazz und Bluegrass. Sie zelebrieren dies als „beispielhafte Innovatoren der Szene“. „Achingly beautiful ... the best English instrumental music“ schrieb das Magazin Songlines, BBC Radio 3 meint gar: „Giving English traditional music the love and respect it deserves.”   

Veranstaltungsort:
Schutzhaus Zukunft

Adresse:
Auf der Schmelz verl. Guntherstr.
1150 Wien
Telefon: +1 982 01 27
www.schutzhaus-zukunft.at



zurück