05 Do Mär | 2020

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Bereich
Akkordeon Festival

Programm-Änderung!

MARCELO MOGUILEVSKY (AR)

Klarinette, Bassklarinette, Sopransaxophon, Harmonika, Stimme …

Aufgrund der Erkrankung seines musikalischen Partners Cesar Lerner wird der Multiinstrumentalist Marcelo Moguilevsky sein Soloprogramm „Buey Solo“ spielen, mit dem er schon in Deutschland, der Schweiz, Chile und Argentinien aufgetreten ist.



Zusätzlich konnte kurzfristig ein hochklassiges Duo für ein Konzert gewonnen werden:

TURUMTAY ZARIC (TR/RS/AT)

Nikola Zaric: Akkordeon
Efe Turumtay: Violine

Gerade noch (Mittwoch, den 26. Februar) spielten sie mit dem NIKOLA ZARIC QUINTETT im Radiokulturhaus eine umjubelte Wiener Weltpremiere, heute gibt es sie als Duo zu erleben, die beiden großartigen, kongenialen Instrumentalisten Nikola Zaric und Efe Turumtay! Seine Premiere feierte auch dieses Duo beim Akkordeonfestival vor sechs Jahren und seither haben sie viele große gemeinsame musikalische Momente erlebt und mit ihrem Publikum geteilt, wie Zaric sinngemäß beim Konzert im Großen Sendesaal erzählte. Eine Sammlung solcher Momente ist ihr 2018 erschienenes Album „VIA“: Ein Balkangoove wird durch die Melodie der Geige zu einem Flamenco voller Sehnsucht geformt, stilles Berühren der zuhörenden Herzen steht ebenso auf dem Programm wie von seelenvoller Musik befeuerte Ausgelassenheit. „VIA, ein zeitloses Gesamtkunstwerk mit der Kraft Glückshormone zu aktivieren.“ (Harald Tautscher, Lotus Records) Turumtay Zaric werden auch einige Stücke mit Marcelo Moguilevsky spielen.


Veranstaltungsort:
Sargfabrik

Adresse:
Goldschlagstraße 169
1140 Wien
Telefon: +43 1 988 98 111
http://www.sargfabrik.at/



zurück