11 Mi Mär | 2020

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
Akkordeon Festival

MUSIK ALS ZEITSPIEL

WINDSTRUNG (AT/SE)

Monika Stadler: Harfe, Jonas Simonson: Flöten, Stefan Heckel: Akkordeon

Dieses Trio tritt heute erstmals gemeinsam auf, verbindet die Schwingungen von Luft und Saiten („Windstrung“) zu einem einnehmenden Klangerlebnis. Monika Stadler und Stefan Heckel arbeiten schon länger zusammen, verbunden durch ihr Interesse am Klang, der im Moment entsteht und aus gegenseitigem Zuhören seine Inspiration schöpft. Dem gegenüber steht der langsame Weg des Komponierens, den sowohl Monika Stadler als auch Stefan Heckel gehen. Somit ist das Spiel mit Kompositionen und Improvisationen immer auch ein „Zeitspiel“, welches in Vergangenheit (Erinnerung) und Zukunft (Entwicklung) zugleich pendelt. Jonas Simonson ist einer der renommiertesten schwedischen Flötisten der Welt- und Folkmusik. Seine von einem intensiven und rhythmischen Stil definierte Musik hat die schwedische Folk-Szene nachhaltig geprägt.

VIENTO

LIBERTANGO (AT)

Sigrid Gerlach: Akkordeon, Stimme Sabine Linecker: Kontrabass, Stimme Michael Brandl: Gitarre Geri Sauberer. Schlagzeug, Stimme Mit seiner neuen CD und dem gleichnamigen Konzertprogramm – „Viento“ – verspricht das Salzburger Quartett Libertango frischen Wind. Eigenkompositionen, inspiriert von Django Reinhardt, von der Erotik des Tango Argentinos und vom Feuer des Flamenco. Libertango nimmt mit auf eine Reise in Klangwelten voller spannender Improvisationen. Zwei Frauenstimmen, ein Kontrabass, eine akustische Gitarre, ein Akkordeon und ein Schlagzeug, 23 Jahre gemeinsamer musikalischer Weg, 23 Jahre gemeinsame Bühnenpräsenz … Libertango haben einen unverwechselbaren Klangkörper erschaffen, absolut hörens- und sehenswert!
 www.libertango-salzburg.com

Veranstaltungsort:
Vindobona

Adresse:
Wallensteinplatz 6
1200 Wien
Telefon: +43 1 512 47 42
www.vindo.at



zurück