16 Mo Mär | 2020

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
Akkordeon Festival

20th GUINESS CELTIC SPRING

Zum 20. Mal – ein lauter Tusch! – widmet sich der von Dietmar Haslinger durchs Land geführte Celtic Spring der traditionellen Musik von Irland, Schottland, Wales, Brittany und Cape Breton. Ein fixer und mehr als wohlgelittener Bestandteil des Akkordeonfestivals, mit jungen Talenten und großen Legenden!

TIEF EINTAUCHEN IN DIE WESTIRISCHE TRADITION

MARY STAUNTON & JERRY MULVIHILL (IE)

Mary Staunton: Akkordeon, Stimme
Jerry Mulvihill: Tenorgitarre, Banjo, Stimme

Staunton ist eine„Eingeborene” des County Clare, stammt aus einer Musiker-Familie und gehört zum inneren Kreis der Session-Szene rund um legendäre Künstler wie Ringo McDonagh ( De Dannan ) oder Alec Finn, der ihr Album „Circle Of Friends“ produzierte, auf dem etwa John Prine zu hören ist. Der Banjo & Tenorgitarren-Virtuose Jerry Mulvihill gehört zu den unter Musikern am meisten respektierten Künstlern Westirlands und findet sich auf zahllosen CD-Produktionen prominenter und legendärer Kollegen.

A YOUNG TAKE ON OLD STYLE IRISH FOLK

THE CONIFERS (IE)

Cathal Ó Curráin: Fiddle, Bouzouki, Stimme Felix Morgenstern: Bodhrán Bryan O'Leary: Knopfakkordeon Conor O'Loughlin: Konzertina Marty Barry: Gitarre, Stimme Ein Quintett, welches sich trotz seiner Jugend kompromisslos am „old style Irish Folk” orientiert und frischen Wind in tradiertes Material bringt! Kennengelernt haben einander die Conifers an der Musik-Uni von Limerick, mit großer Leidenschaft und ebensolchem Können vereinen sie die verschiedenen musikalischen Stile ihrer Herkunfts-Regionen in einem kompakten Guss.
https://theconifers.bandcamp.com

Veranstaltungsort:
Schutzhaus Zukunft

Adresse:
Auf der Schmelz verl. Guntherstr.
1150 Wien
Telefon: +1 982 01 27
www.schutzhaus-zukunft.at



zurück