23 Mi Feb | 2022

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
Akkordeon Festival

BALKAN EXPRESS

IVAN TRENEV (MK)

Ivan Trenev: Akkordeon

Der 1993 in Mazedonien geborene Ivan Trenev, der ab 2011 in Graz Musik studierte, trat bislang hauptsächlich als Sideman in Erscheinung, unter anderem mit dem Moritz Weiß Klezmer Trio. Seit einiger Zeit lässt Trenev auch als stilsicherer und künstlerisch spannender Solokünstler von sich hören. Dabei nutzt er mit Spielwitz und Können die Vielfältigkeit des Akkordeons und seiner instrumentalen Fähigkeiten, legt heute den Focus auf eine „musikalische Reise durch den Balkan und die Nachbarschaft.“ Trenev kombiniert dabei tradierte Stücke mit auskomponiertem Material, das vermeintliche Klischee vom „Balkan Express“ verdichtet der Musiker zu einer künstlerisch vielfältigen Reflexion der „Vielfalt und Schönheit des Südens.“


EIN GROSSES JUHU

MARTIN SPENGLER & DIE FOISCHN WIENER (AT)

Martin Spengler: Stimmer, Gitarre, Kontragitarre
Bibiane Zimba: Stimme, Perkussion
Helmut T. Stippich: Knopfharmonika, Stimme
Manuel Brunner: Kontrabass, Stimme

Ein großes Juhu sind und bleiben sie, die Lieder von Martin Spengler & die foischn Wiener! Da mag sich die Aufstellung vulgo Besetzung der (eben gar nicht so) „foischn Wiener_innen“ immer wieder an einzelnen Posten verändern, wie zuletzt durch den Zugang von Bibiane Zimba. Musik (aus und in) der Welt, in der trotzdem Wien klingt und umgekehrt, zwischen Blues, Jazz, Pop, Walzer und Bossa Nova werden dabei keine Grenzen mehr aufgebaut. Die Musik und das immer prägnantere Songwritertum des Martin Spengler dürfen fließen, wie sie wollen – und sie wollen! Mal verletzlich, fast zerbrechlich, letztlich aber immer das Leben und die Liebe feiernd. Dieses Quartett versteht es mit traumwandlerlischer Leichtigkeit und „todesmutiger Lustigkeit“ zu verzaubern.

www.martinspengler.at





Veranstaltungsort:
Ehrbar Saal

Adresse:
Mühlgasse 30
1040 Wien
Telefon: +43 676 512 91 04




zurück