27 So Feb | 2022

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
Akkordeon Festival

NEUESTE IMPROVIKATIONEN

DINOVSKI / SCHUBERTH (MK/Oberösterreich)

Paul Schuberth: Akkordeon, Stimme
Atanas Dinovski: Akkordeon, Stimme

Erklärtes Ziel dieses Duos ist es, aus Annäherungen zu südost- und nordeuropäischen Musiktraditionen, sowie zu Neuer Musik und Jazz eine ganz eigene Klangsprache und-ästhetik zu schöpfen. Hier ist kein postmoderner „eh-klar-Klangcocktail“ zu erwarten, stattdessen ist eine manchmal kraftvolle, manchmal reduzierte, neuartige Musik zu erfahren.
„Atanas Dinovski und Paul Schuberth zeigen sich auf ihrem Erstlingswerk „Improvikationen“ als ein kongenial zusammenwirkendes Zweiergespann, das es wirklich versteht, ein fesselndes musikalisches Feuerwerk zu entzünden. Ihre Nummern sind ein ständiges, von gefühlvollen Melodien getragenes Auf und Ab, sie sind zutiefst emotionale und keiner Worte bedürfende musikalische Reisen, die den Kopf und auch die Seele gleichermaßen ansprechen. Wirklich schön.“ (Michael Ternai, mica)



SPIELWITZ UND KOMPLEXITÄT

PAUL SCHUBERTH & TOMÁŠ NOVÁK & CHRISTOPHER HARITZER (CZ/Oberösterreich)

Paul Schuberth: Akkordeon Tomáš Novák: Geige, Stimme Christopher Haritzer: Klarinette
Seit Jahren arbeiten Tomáš Novák und Paul Schuberth in den verschiedensten Bereichen zusammen – Klassik, Neue Musik, Jazz, Worldmusic, Tanz, Literatur … Als Duo vereinen sie Spielwitz, Improvisationslust und komplexe Arrangements. Das Repertoire fokussiert auf Eigenkompositionen, dazu ihre Interpretationen tradierter Klezmer, irischer Tunes, oder von Balkanmusik. An diesem Abend begrüßen die beiden als special guest den Klarinettisten Christopher Haritzer, der das Konzert mit Witz und Phantasie bereichern wird.

www.paulschuberth.com




Veranstaltungsort:
Dschungel Wien

Adresse:
MQ / Museumsplatz 1
1070 Wien
Telefon: +43 676 512 91 04 
www.dschungelwien.at



zurück