09 Mi Mär | 2022

UNERWARTETE KLÄNGE IN EIGENEM STIL

KLÖNG (AT) / WIENER BRUT (Wien)

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Bereich
Akkordeon Festival

UNERWARTETE KLÄNGE IN EIGENEM STIL

KLÖNG (AT)

Heidelinde Gratzl: Akkordeon, Stimme
Albin Paulus: Maultrommel, Stimme und Jodeln, Klarinette, Dudelsack, Überraschungsinstrumente (mit und ohne Zungen)

Die Akkordeonistin Heidelinde Gratzl und der unkonventionelle Multiinstrumentalist Albin bilden dieses relativ neue Duo: Klöng! Klöng steht für eigene Kompositionen und Improvisationen, klingende Feldforschungsausflüge in die unendlichen Weiten von Klezmer, Tango, Wienerlied, Balkan und Pop. Dabei entlocken Klöng ihren Instrumenten und Stimmen neben in- und ausländischen Ohrwürmern auch ganz unerwartete Klänge in ihrem eigenen Stil. Musik für Ohr, Auge und Herz und …

heidelindegratzl.at
albinpaulus.com




SCHWERPUNKT ÖSTERREICH

PROTESTKOCHLIEDER UND MEHR

WIENER BRUT (Wien)

Katharina Hohenberger: Stimme, Violine
Johannes Münzner: Akkordeon, Klavier
Bernhard Osanna: Kontrabass

Im aktuellen Programm dieser Wiener Brut geht es um den Franz, der einmal Klara hieß und auch um das erotisch-sehnsüchtige Schmachten nach Alois, diesem Traum aus Muskeln und Tatoos. Der Umgang mit falschen Freunden wird ebenso besungen, wie der omnipräsente „Herr Biedermeier“. Mit dem ersten Protestkochlied trifft die Wiener Brut den Alltag auf den Punkt. Frontfrau Katharina Hohenberger ist so bissig wie selbstironisch, hat dabei immer ein liebevolles Augenzwinkern Richtung Publikum auf Lager.

katharinahohenberger.at




Veranstaltungsort:
Ehrbar Saal

Adresse:
Mühlgasse 30
1040 Wien
Telefon: +43 676 512 91 04




zurück