ABSAGE Statement Akkordeonfestival aktualisiert 12. März

Liebe Besucher*innen, Freund*innen und Sympathisant*innen des Akkordeonfestivals!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Aufgrund der letzten Entwicklungen haben wir uns entschlossen, die verbliebenen Veranstaltungen des AKKORDEONFESTIVALS im März 2020 komplett abzusagen. Es scheint uns mehr als angebracht dazu beizutragen, dass die aktuelle Bedrohungslage nachhaltig überwunden werden kann. 

Es tut uns natürlich von Herzen leid um die Vorarbeiten der Musiker_innen und, es sei uns gestattet, auch um unsere eigene Arbeit. Aber wir alle haben wohl dieser Tage das Gefühl, als würde uns der Boden unter den Füßen weggezogen, auch Sie als unser geschätztes Publikum haben sich gewiss auf die eine oder andere Veranstaltung gefreut... 

Die Refundierung der gekauften Tickets findet bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen statt, das Bemühen dies möglichst rasch und unkompliziert abzuwickeln ist garantiert. (Bei vorhandenen Ersatzterminen behalten die Tickets wenn gewünscht ihre Gültigkeit).

Im Idealfall bleiben wir alle gesund und sehen uns bei den angesetzten Ersatzterminen mancher Konzerte wieder, die wir, wenn hoffentlich bald wieder so etwas wie Normalität herrscht, entsprechend nachdrücklich kommunizieren werden, um dort gemeinsam das Leben und die Musik zu feiern.

Alles Gute!

Die Vorfreude auf das 22. INTERNATIONALE AKKORDEONFESTIVAL 2021 (20.02.-21.03.) ist bereits vorhanden!


weiter ...

21. INTERNATIONALE AKKORDEON FESTIVAL 2020 (22.02.-22.03.2020)

Liebe Freund_innen und Besucher_innen des Akkordeonfestivals!
Liebe Medienpartner!

Mitten in die große Vorfreude auf das 21. INTERNATIONALE AKKORDEON-FESTIVAL2020 vom 22.2. bis 22.3. 2020 platzte kurzfristig die Nachricht, dass das Vindobona nicht länger als Spielstätte zur Verfügung steht.


weiter ...